Geflechte für die Medizintechnik

Feingeflechte, Umflechtungen, Textilumflechtungen für Laborschläuche

Bereits 1980 haben wir uns mit der Herstellung von Geflechten aus dünnen Drähten beschäftigt und gelten als Pionier auf diesem Gebiet. Mittlerweile verfügen wir über einzigartiges Know-how, das Kunden weltweit zu schätzen wissen.

Maximale Flexibilität bei kleinstmöglichem Durchmesser ist die Hauptanforderung, die es bei Feingeflechten zu realisieren gilt. Diese kommen bei flexiblen Endoskopen für medizinische oder technische Anwendungen zum Einsatz.

Wir stellen uns der Herausforderung Drähte mit sehr dünnen Durchmessern, halb so dünn wie ein menschliches Haar, zu verarbeiten.

Produkte, die in der Medizintechnik zum Einsatz kommen: